Prävention, Hilfe und Forschung im Bereich Glücksspielsucht

Die Thüringer Fachstelle GlücksSpielSucht ist die zentrale Institution zur fachlichen Beratung, Vernetzung und Koordination rund um das Thema pathologisches Glücksspielen in Thüringen. Die Angebote und Dienstleistungen richten sich an Fachkräfte aus den Bereichen Prävention, Hilfe und Forschung. Zudem versteht sich die Fachstelle als Interessenvertreterin von pathologischen Glücksspieler*innen an den Schnittstellen zwischen Suchthilfe, Politik und Wirtschaft.

Aktuelles aus der Suchthilfe

Coin Master – Ein besonderer Dreh

Derzeit bekommt das Handyspiel Coin Master reichlich mediale Aufmerksamkeit. So berichtete u.a. der Spiegel von der App unter der Überschrift „Spielgeldfalle“. Das Spiel selbst ist ein sogenanntes „Social Casino“- also ein Videospiel mit simuliertem Glücksspiel,...

mehr lesen

Aktuelles aus der Presse

Veranstaltungshinweise

Broschüre “Hanna im Glück” in 3. Auflage erschienen

Glücksspielen wird vor allem den Männern zugeordnet, aber mehr und mehr geraten auch Frauen in den Blick. Inzwischen gibt es Glücksspielangebote, die speziell für Frauen entwickelt wurden und ausdrücklich um weibliches Spielpublikum werben. Damit steigt auch die Gefahr von glücksspielbezogenen Problemen bei Frauen. Um Frauen schneller und gezielter zu erreichen und sie über die Risiken der Glücksspielsucht und Hilfemöglichkeiten aufzuklären, wurde diese Broschüre für glücksspielende Frauen entwickelt. Jetzt bestellen

Medien für Prävention, Hilfe und Forschung im Bereich Glücksspielsucht

Die aktuellen Fragestellungen von Prävention, Hilfe und Forschung im Themenfeld der Glücksspielsucht werden anhand unterschiedlicher Medien bearbeitet und kommentiert. Für die Verwendung in der präventiven Arbeit produzierte die Thüringer Fachstelle GlücksSpielSucht diverse Angebote selbst. Auf unserer Medien-Seite sind einige interessante Projekte zu entdecken. Zudem findet sich hier der Katalog unserer Mediathek mit einem gut sortierten Angebot unterschiedlicher Formate.

Präventionsmaterialien zum Thema Glücksspielsucht bestellen

Die Präventionsmaterialien der Thüringer Fachstelle GlücksSpielSucht umfassen unter anderem Aufkleber, Plakate und Methodenmaterialien. Die Give Aways und Broschüren richten sich an unterschiedliche Zielgruppen suchtpräventiver Arbeit. Sie können sowohl durch pädagogische Fachkräfte, als auch andere Berufsgruppen eingesetzt werden. Einige Materialien eigenen sich zum Beispiel zur Auslage in Spielhallen oder Wettbüros. Details dazu finden Sie in unserem Bestellsystem.

Wir schützen Ihre Daten!

Vielen Dank für Ihr Interesse am Internetauftritt des Fachverbandes Drogen- und Suchthilfe e.V. Wir schützen Ihre Daten und wahren Ihre Privatsphäre. Im nachfolgenden Text beschreiben wir die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf unseren Internetseiten.

Webdesign & SEO schneider.media