Thüringer Fachstelle GlücksSpielSucht

Prävention. Hilfe. Forschung.

Appell an die Innenminister*innen der Länder

Sportwetten-Werbung einschränken

Anlässlich der Innenministerkonferenz in Berlin wendet sich das Bündnis gegen Sportwetten-Werbung in einem Offenen Brief an die Innenressorts der Länder.

Die Forderung:  „Ergreifen Sie zeitnah gesetzgeberische Maßnahmen, um die ausufernde Sportwetten-Werbung deutlich einzuschränken!“

Auch unser Träger, der Fachverband Drogen- und Suchthilfe e.V. (fdr+) ist Unterzeichner des Appells.

 
Auch unser Träger, der fachverband Drogen- und Suchthilfe e.V. (fdr+) ist Mitglied im BgSwW.

Kleiner Tipp zur Fußball-EM: Gewinner werden auf dem Platz entschieden

Video in türkischer Sprache: Kazananlar sahada belirlenecek
Video in arabischer Sprache: سيتم تحديد الفائزين في الميدان

Videoquelle: Paritätische Suchthilfe Niedersachsen

Aktuelles

Sperranträge zur Teilnahme am spielformübergreifenden Sperrsystem

Hier finden Sie die aktuellen Sperranträge für die Teilnahme am übergreifenden Sperrsystem nach dem Glücksspielstaatsvertrag 2021 (GlüStV 2021), welches seit dem 01. Juli 2021 bundesweit in Kraft getreten ist.Während einer anfänglichen Übergangsphase müssen diese derzeit noch ausgefüllt per Email...

mehr lesen
Ein Podcast der Thüringer Fachstelle GlücksSpielSucht

Glücksspiel-Streams – Gefährliche Fakes?

Kann man durch das Schauen von Glücksspiel-Streams spielsüchtig werden? Kann man mit Slot-Games reich werden? Gewinnen Streamer*innen häufiger als normale User? Das, und wie es kommt, dass Knossi, Montanablack & Co mit ihren Streams eine Straftat begangen haben, und damit davonkommen konnten, erfahrt ihr hier. Dieser Podcast der Thüringer Fachstelle GlücksSpielSucht ist im Rahmen der Aktionswoche digital: Suchtselbsthilfe in Thüringen entstanden.

Neue, überarbeitete Präventionsbroschüre „Zocken, Wetten, Daddeln?“ erschienen

Wie man mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen ins Gespräch über Glücksspiele und ihre Risiken kommt

Neben interessanten Hintergrundinformationen, Erfahrungsberichten, Hinweisen auf Methodenmaterialien für die Präventionsarbeit und Ansprechpartner*innen überzeugt die Broschüre vor allem durch ihren aktuellen Bezug zur Lebenswelt von Jugendlichen. Die Broschüre wendet sich an pädagogische Fachkräfte, die mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen arbeiten. Sie finden die Online-Version hier.

Präventionsmaterialien Glücksspielsucht bestellen

Die Präventionsmaterialien der Thüringer Fachstelle GlücksSpielSucht umfassen unter anderem Aufkleber, Plakate und Methodenmaterialien. Die Give Aways und Broschüren richten sich an unterschiedliche Zielgruppen suchtpräventiver Arbeit. Sie können sowohl durch pädagogische Fachkräfte, als auch andere Berufsgruppen eingesetzt werden. Einige Materialien eigenen sich zum Beispiel zur Auslage in Spielhallen oder Wettbüros. Details dazu finden Sie in unserem Bestellsystem.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner