Der Sportwettenanbieter bwin ist neuer Hauptpartner der 3. Liga des Deutschen Fußballbundes. Der Vertrag umfasst die Spielzeiten 2017/18 und 2018/19. bwin ist auf den Trikotärmeln, in den Stadien, in Publikationen und auf den Websites der Liga-Klubs präsent. Einen wesentlichen Punkt der Zusammenarbeit machen wohl auch Workshops aus, die sich dem verantwortungsvollen Umgang mit Sportwetten widmen. Hauptaugenmerk soll hier auf den Themen Spielmanipulation, Wettbetrug und Wettsucht liegen. bwin äußerte in einer offiziellen Verlautbarung, dass man sich als Unternehmen durch diese Partnerschaft verpflichtet fühle, Einsatz für die Regulierung der Sportwetten in Deutschland, für die Eindämmung des Schwarzmarktes sowie für den Schutz der Konsumenten zu zeigen.

Fakt ist: In der Saison 2016 / 17 gingen 2.269.602 Zuschauer in die Stadien der Drittligisten, darunter eine Vielzahl Jugendlicher und junger Erwachsener. Hinzu kommen die durch TV-Übertragungen erreichten Zuschauer. Das heißt, die Reichweite dieser Marketingmaßnahme ist enorm. Drittliga-Urgestein FC Rot Weiß Erfurt fährt gerade mit den Steigerwald Fan Kids eine Initiative, um 6 – 13jährige an den Verein zu binden. Die Heimspiele werden mit den Kids aktiv gestaltet. Somit gehört die Marke bwin für die Kleinen von Anfang an zum Stadionbild. Hansa Rostock ging in eine öffentliche Debatte mit dem DFB zur neuen Partnerschaft. Allerdings nur, weil der Verein einen anderen Wettanbieter als Hauptsponsor aufweist. Die Allgegenwärtigkeit der Wettbranche vermittelt inzwischen tatsächlich das Gefühl von Normalität. Im Kampf um Marktanteile und die Steigerung des Umsatzes wird die Fußballkultur konsequent vereinnahmt. Das privatwirtschaftliche Wettunternehmen jetzt auch Präventionsworkshops veranstalten, um über die Gefahren ihres eigenen Produktes aufzuklären, ist an Absurdität kaum zu übertreffen. Zumal bwin neben Sportwetten auch illegales Glücksspiel anbietet. Hier wird tatsächlich der Bock zum Gärtner gemacht!

Quellen:
https://www.dfb.de/news/detail/bwin-neuer-hauptpartner-der-3-liga-170054/?no_cache=1 (abgerufen am 21.11.2017)
https://www.dfb.de/news/detail/gegen-manipulation-und-betrug-workshop-von-3-liga-und-partner-bwin-178199/?no_cache=1&cHash=e247da97014c06255136c3f7b3de7759 (abgerufen am 27.11.2017)
https://www.sponsors.de/bwin-der-3-liga-jetzt-spricht-sunmaker (abgerufen am 21.11.2017
https://www.transfermarkt.de/3-liga/besucherzahlen/wettbewerb/L3/plus/?saison_id=2016 (abgerufen am 27.11.2017)
https://www.rot-weiss-erfurt.de/Tickets/Steigerwald-Fan-Kids.html (abgerufen am 27.11.2017)

DFB-Sponsor betreibt illegales Online-Casino

Beitrag aus dem Sportclub des NDR – 26.11.2017 22:50 Uhr Autor/in: Han Park

Fußball, Sponsoring, Sportwetten