Archiv

Aufruf der Selbsthilfe

In Thüringen gibt es mehr als 1500 Selbsthilfegruppen, das sind geschätzt über 16.000 Aktive in der gemeinschaftlichen Selbsthilfe. Selbsthilfegruppen stellen eine wesentliche Säule im professionellen Gesundheitssystem dar. Durch die Regelmäßigkeit von Gruppentreffen...

mehr lesen

Re: Spiel mit der Sucht

Film-Tipp: In der arte-Mediathek ist noch bis zum 01. Mai 2021 eine Dokumentation des Bayerischen Rundfunks zu Sportwetten und dem neuen Glücksspielstaatsvertrag zu sehen, in der auch Betroffene zu den geplanten gesetzlichen Änderungen zu Wort kommen. Der Sender...

mehr lesen

Coin Master – Ein besonderer Dreh

Derzeit bekommt das Handyspiel Coin Master reichlich mediale Aufmerksamkeit. So berichtete u.a. der Spiegel von der App unter der Überschrift „Spielgeldfalle“. Das Spiel selbst ist ein sogenanntes „Social Casino“- also ein Videospiel mit simuliertem Glücksspiel,...

mehr lesen

41. fdr+sucht+kongress gemeistert

Am 20./21.05. 2019 veranstaltete der fdr+ den 41. fdr+sucht+kongress in Frankfurt am Main. Unter dem Titel: "Hey Alex, ich habe ein Suchtproblem! Digitaler Aufbruch in der Suchthilfe" wurden die Digitalisierung, ihre Entwicklung und insbesondere ihre...

mehr lesen

DHS veröffentlicht Jahrbuch Sucht 2019

Am 17. April 2019 stellte die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V. (DHS) das DHS Jahrbuch Sucht 2019 der Öffentlichkeit vor. Das Standardwerk fasst die neuesten Statistiken zum Konsum von Alkohol, Tabak, Arzneimitteln, illegalen Drogen und Glücksspiel zusammen.

mehr lesen

Einladung zum Fachgespräch Online-Glücksspiele

Die Thüringer Fachstelle GlücksSpielSucht lädt anlässlich des bundesweiten Aktionstages gegen Glücksspielsucht zum Fachgespräch Online-Glücksspiele ein. Gemeinsam mit Jan-Phillip Rock (Richter am Landgericht Hamburg) und Tim Brosowski (Dipl.-Psychologe Uni Bremen) finden Sie hier einen Rahmen für den kollegialen Austausch zum aktuell brennend diskutierten Glücksspielbereich.

mehr lesen

Internationaler Tag des Glücks

Wie im vergangenen Jahr werden auch in diesem Jahr wieder Glücksspielanbieter den Internationalen Tag des Glücks am 20. März 2019 für ihre Zwecke instrumentalisieren. Aber was beabsichtigten die Vereinten Nationen eigentlich wirklich, als sie diesen Tag...

mehr lesen

41. fdr+sucht+kongress

Hey Alex, ich habe ein Suchtproblem! Digitaler Aufbruch in der Suchthilfe. Beim 41. fdr+sucht+kongress sollen die Digitalisierung, ihre Entwicklung und insbesondere ihre Chancen und Möglichkeiten für die Suchtprävention, Suchthilfe und Suchtselbsthilfe im Mittelpunkt stehen. Auch das Thema Glücksspielsucht findet sich im Programm. Kommen Sie am 20./21.05.2019 nach Frankfurt, wir freuen uns auf Sie!

mehr lesen

Kostenfreie Sprechstunde zum Aktionstag

Im Rahmen des Bundesweiten Aktionstages gegen Glücksspielspielsucht, am 26. September 2018, bietet die Erfurter Beratungsstelle der Suchthilfe in Thüringen GmbH in der Liebknechtstraße 19 eine kostenfreie Sprechstunde an. Zwischen 9 und 14 Uhr sind die...

mehr lesen

Landeskoordinatorin im Radiointerview

Der Erfurter Regionalsender Radio F.R.E.I. veranstaltete am 20. September 2018 die „Lange Nacht des Spiels – Edition 2018“. Nach 2017 fand damit die zweite Auflage dieses besonderen Spieleabends statt. Claudia Frisch, Thüringer Landeskoordinatorin...

mehr lesen

Glücksspielwerbung fördert Glücksspielsucht

Werbung für Glücksspiele befeuert das Spielverhalten und fördert Glücksspielsucht. Die Thüringer Fachstelle GlücksSpielSucht des fdr+ macht am bundesweiten Aktionstag Glücksspielsucht am 26. September 2018 auf die riskante Kombination aufmerksam und fordert strengere Regeln für den Jugend- und Spielerschutz.

mehr lesen

Studie zum Sperrsystem OASIS

Die mit Spannung erwarteten Ergebnisse der groß angelegten „Studie zur Wirkung und Optimierung von Spielersperren und Sozialkonzepten in Spielhallen in Hessen“ wurden nun vom Institut für Psychologie und Kognitionsforschung an der Universität Bremen...

mehr lesen

Werbeverbot für Glücksspiele in Italien

Italien verbietet als erstes Land der Europäischen Union Werbung für Glücksspiele. Das Werbeverbot ist Inhalt eines am 02. Juli 2018 verabschiedeten Maßnahmepaketes der Regierung in Rom. Demnach dürfen Glücksspielanbieter keine Fernseh- oder Radioprogramme...

mehr lesen

Glücksspiel-Studie von Sarti und Trienti

Aus Italien kommt eine Studie zur Rolle von sozialen und kognitiven Faktoren beim Glücksspielen und dem Hinweis, dass die Präsenz von Glücksspiel in den Medien einen deutlichen Einfluss auf die Entwicklung der Glücksspielsucht hat. Die aktuelle Studie von...

mehr lesen

Verbot von Live-Wetten bestätigt

Das Verwaltungsgericht Hannover bestätigte mit seinem Urteil vom 04. Mai 2018 die Unzulässigkeit sogenannter Live- oder Ereigniswetten. Demnach bleiben Wetten während laufender Sportereignisse, zum Beispiel auf das nächste Tor oder Restzeitwetten bei denen...

mehr lesen

Sportwettenanbieter neuer DFB-Sponsor

Der Sportwettenanbieter bwin ist neuer Hauptpartner der 3. Liga des Deutschen Fußballbundes. Der Vertrag umfasst die Spielzeiten 2017/18 und 2018/19. bwin ist auf den Trikotärmeln, in den Stadien, in Publikationen und auf den Websites der Liga-Klubs...

mehr lesen

Gewerbliches Glücksspiel in Bayern

Der Bayrische Rundfunk veröffentlichte in der Mediathek zur Sendung "kontorvers" am 08. November 2017, einen Beitrag zur Situation des gewerblichen Glücksspiels in Bayern. Trotz stärkerer Regulierungsbemühungen wuchs im Nachbarbundesland die Zahl der...

mehr lesen

Neues Thüringer Gaststättengesetz in Kraft

Mit dem 1. November 2017 ist das neue Thüringer Gaststättengesetz (ThürGastG) in Kraft getreten. Analog zu den Spielhallen herrscht nun auch in gastronomischen Betrieben eine Sperrfrist für aufgestellte Geldgewinnspielgeräte. Konkret bedeutet dies: der Betrieb ist...

mehr lesen