Stellungnahmen

Wir, als Thüringer Fachstelle Glücksspielsucht, verfassen für unsere Auftraggeber*innen öffentliche oder nichtöffentliche Stellungnahmen zu den aktuellen themenspezifischen Entwicklungen. Hier finden Sie die zur Veröffentlichung bestimmten Positionspapiere der Fachstelle Glücksspielsucht, des Fachverbandes Drogen- und Suchthilfe e.V. sowie Stellungnahmen anderer Institutionen, deren inhaltliche Ausgestaltung wir unterstützen.

Externe Stellungnahmen

Sieben Empfehlungen zur Bekämpfung der Glücksspielsucht in Bremen

Erarbeitet im Abgleich mit den Ergebnissen eines Fachtages vom 28. September 2016 durch die Arbeitsgruppe Glücksspiel in Bremen

Prävention der Glücksspielsucht

Memorandum der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen e.V.

Verfassungsfragen des Glücksspielkollegiums nach § 9a GlüStV 2012

Rechtsgutachterliche Stellungnahme im Auftrage des Rechtsausschusses des Deutschen Lotto- und Totoblocks

Beschluss des Bundesrates

Mitteilung der Kommission an das Europäische Parlament, den Rat, den Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss und den Ausschuss der Regionen: Ein umfassender europäischer Rahmen für das Online-Glücksspiel COM(2012) 596 final

Bund legt Änderung der Spielverordnung vor

Deutscher Städtetag fordert drastische Einschränkungen im AutomatenGlücksspiel

Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege e.V. (BAGFW)

Stellungnahme zum Entwurf eines ersten Staatsvertrages zur Änderung des Staatsvertrages zum Glücksspielwesen in Deutschland – Ergänzende Anhörung

Sechste Verordnung zur Änderung der Spielverordnung

Diskussionsentwurf des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie

Webdesign & SEO schneider.media