Im Rahmen des Bundesweiten Aktionstages gegen Glücksspielspielsucht, am 26. September 2018, bietet die Erfurter Beratungsstelle der Suchthilfe in Thüringen GmbH in der Liebknechtstraße 19 eine kostenfreie Sprechstunde an. Zwischen 9 und 14 Uhr sind die Türen für Glücksspieler und Glücksspielerinnen sowie für deren Angehörige geöffnet.

Der Bundesweite Aktionstag gegen Glücksspielsucht findet seit dem Jahr 2010 immer am letzten Mittwoch im September statt. Suchtberatungsstellen, Selbsthilfegruppe und Privatleute machen an diesem Tag deutschlandweit mit diversen öffentlichkeitswirksamen Aktionen auf die Gefahren des Glücksspielens aufmerksam.

Die Psychosoziale Beratungsstelle in der Liebknechtstraße bietet Menschen die von Abhängigkeitserkrankungen bedroht oder betroffen sind und deren Angehörigen bzw. Bezugspersonen ambulante Beratung und Behandlung an. Die Beratung ist in jedem Fall kostenfrei, vertraulich und auf Wunsch auch anonym.

Kontakt:

Psychosoziale Beratungs- und Behandlungsstelle für Suchtgefährdete, Suchtkranke und ihre Angehörigen
Liebknechtstraße 19
99085 Erfurt

Telefon: 0361 566 78 57
Web: https://www.sit-online.org/beratungsstelle-liebknechtstrase-erfurt.html

Aktionstag, Beratungsangebote, Informationen