Die beiden Autor*innen Kai und Gisela Sender haben nach ihrem Suchtbericht nun ihr zweites Buch, „Unser Mutbericht“, veröffentlicht. Wieder sind es Erfahrungsberichte aus der Sicht des inzwischen seit fünf Jahren spielfreien Glücksspielers und seiner Frau als Angehörige. Ähnlich wie ein Tagebuch verfasst, äußern sie sich mit ihrer jeweils eigenen Sichtweise und Erfahrung über die Zeit nach der stationären Therapie und dem ersten spielfreien Jahr. Es ist ein sehr persönliches und ehrliches Buch, das sehr gut beschreibt, „wie viel Leid eine Glücksspielsucht auslöst, aber […] auch, wie gut sich das Leben wieder entwickelt, wenn beide, jeder für sich und dann gemeinsam den Kampf aufnehmen!“ Dieses Buch macht anderen Mut. Vor allem jenen, die noch am Anfang der Suchtbewältigung stehen.

Es trägt die ISBN 978-3744810968 und kann für 14,90 Euro erworben werden oder in der Fachstelle GlücksSpielSucht ausgeliehen werden.

Unser Mutbericht - Das neue Buch zur Glücksspielsucht

www.suchtbericht.de

Angehörige, Buch, Glücksspieler, Glücksspielsucht