Das Präventionsprojekt Glücksspiel aus Berlin veröffentlichte pünktlich zum Jahresende eine überarbeitet Webseite zum Thema Glücksspielsucht. Unter der Adresse www.faules-spiel.de können sich Interessierte sachlich informieren, das Spielverhalten testen sowie passende Anlaufstellen und hilfreiche Materialien finden. Zudem verweist die Internetpräsenz zu den unterschiedlichen Social-Media-Angeboten des Präventionsprojektes Glücksspiel, wie zum Beispiel zur hier bereits vorgestellten WhatsApp-Beratung. Das Design der Seite ist zeitgemäß und die Inhalte sind gut strukturiert sowie in deutscher und in englischer Sprache abrufbar.

Das Präventionsprojekt Glücksspiel arbeitet unter der Trägerschaft der pad gGmbH, im Auftrag der Berliner Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung.